Schadstoff-Bremse Corona

Umwelt

 

Schadstoff-Bremse Corona

 

Eine Studie zeigt: Corona-Pandemie wirkt sich nachweislich positiv auf das Klima aus

 

Die Corona-Pandemie wirkt sich nachweislich positiv auf das Klima aus. So wurden in den ersten sechs Monaten des vorigen Jahres weltweit 8,8 Prozent weniger Kohlendioxid ausgestoßen als in der ersten Jahreshälfte 2019. Der Rückgang liegt damit bei insgesamt 1551 Millionen Tonnen. Das hat ein internationales Forscherteam herausgefunden. Weil viele Menschen von daheim aus gearbeitet haben, gingen die CO2-Emissionen im Straßenverkehr um 40 Prozent zurück. Das Besondere an der Studie, die im Fachmagazin Nature Communications veröffentlicht wurde, sind die nahezu in Echtzeit gemessenen Daten. Sie ermöglichen einen schnellen und präzisen Überblick über die Situation in einzelnen Ländern.

04.02.2021, Bildnachweis: istock/spooh

Neukunde werden Passwort vergessen Überprüfungs-E-Mail zusenden
Merkzettel
Der Artikel wurde auf den Merkzettel gelegt.
Zum Merkzettel